Suchen

Kleist-Preis für Ilma Rakusa 9_19

Kleist-Preis für Ilma Rakusa  9_19

 

Im November wird Ilma Rakusa als erste Schweizerin in Berlin den renommierten Kleist-Preis entgegennehmen. Wir gratulieren und freuen uns mit ihr über diese Auszeichnung. Sie vermittelt nicht nur über die Grenzen der Sprach- und Kulturräume, sie hat auch in der Zusammenarbeit mit tät-tat mehrfach gezeigt, wie reich eine interdisziplinäre Zusammenarbeit sein kann. -

2013, literarischer Adventskalender, Lena bekommt ihren Vater zurück
2017, literarischer Farbfächer mit 25 Farben-Tanka
2018, Fädelkerzen mit Lyrik von Ilma Rakusa

Suchen